_edited.jpg

Unsere Verantwortung

Unternehmen zu übernehmen und weiterzuentwickeln heißt eine große Verantwortung zu tragen. Aus diesem Grund hat sich die SOZIUS Mittelstand Invest bereits bei der Gründung ein nachhaltiges und ökologisches Handeln in die Satzung geschrieben. Wir glauben fest daran, dass wir mit unserem Handeln einen Mehrwert nicht nur für unsere Investoren, sondern auch für die Gesellschaft an sich schaffen können. Verantwortung übernehmen ist für uns nicht nur ein leeres Versprechen, es heißt für uns sein Handeln stetig zu überprüfen und neu zu bewerten.
Unser Handeln basiert auf den zehn Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen. Dabei stehen die Bereiche Menschenrechte, Arbeitsbedingungen, Umweltschutz und Kurruptionsverhinderung klar im Fokus.
Immer zu berücksichtigen:

SOZIUS-sigle.png

Unternehmerisch handeln

Ein Unternehmen zu übernehmen, heißt Verantwortung zu übernehmen.

Mit der Übernahme eines Unternehmens sind wir uns der damit verbundenen Verantwortung bewusst. Einem Unternehmen eine Zukunft zu bieten, ist für uns nicht nur ein reines Zahlenwerk. Unsere Arbeit beeinflusst die Zukunft des Unternehmens und damit das Leben von Menschen und Umwelt. Wir wollen mit unserem Handeln einen langfristigen Mehrwert schaffen, der allen Beteiligten zu gute kommt. Dabei  bewerten wir ökologische, wie auch soziale Aspekte gleichberechtigt mit wirtschaftlichen Grundsätzen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, immer ein verlässliger Partner für alle beteiligten Parteien zu sein. Hierzu gehören neben unseren Investoren selbstverständlich die Mitarbeiter und Manager unserer Portfoliounternehmen, Lieferanten, Banken und nicht zuletzt die Gesellschaft an sich.

SOZIUS-sigle.png

Respektvoll handeln

Chancen zu schaffen, heißt die Menschenwürde immer zu achten.

Unsere Handlungen können direkte Auswirkungen auf Menschen und ihr Leben haben. Unabhängig, ob es um unsere Mitarbeiter in den Portfoliounternehmen oder es sich um Zulieferunternehmen handelt: Wir achten die Menschenwürde und alle damit verbundenen Pflichten. Arbeitsbedingungen, Mindestlohn, sozialer Umgang und die Lebensbedingungen stehen bei allen geschäftlichen Aktivitäten im Fokus. Geschäftspartnern, die diese Grundsätze missachten, verweigern wir unsere Zusammenarbeit.

SOZIUS-sigle.png

Ethisch handeln

Vorteile zu nutzen, heißt das Leben zu schützen.

Wir möchten unseren Portfoliounternehmen, deren Kunden und unseren Investoren Vorteile bieten. Diese schaffen wir durch bedachtes Handeln und Kreativität. Wir verschaffen uns keine Vorteile, die auf Handlungen basieren, die ethischen Grundsätze widersprechen. Dies gilt für menschliches genauso wie für tierisches Leben.

SOZIUS-sigle.png

Ökologisch handeln

Zukunft gestallten heißt, an kommende Generationen zu denken.

Wir möchten die Zukunft von Unternehmen gestallten und die Gesellschaft dabei nicht vergessen. Ökologische Grundsätze sind dabei ein wichtigiger Bestandteil unserer Entscheidungsfindung. Kommende Generationen sollen unsere Arbeit schätzen, nicht fürchten. Umwelt- und Gesundheitsschutz haben dafür einen hohen Stellenwert bei all unseren Investitionsentscheidungen. Wir erkennen den menschengemachten Klimawandel an und teilen die Meinung der Wissenschaft, alle klimaschädlichen Emissionen zu begrenzen.

SOZIUS-sigle.png

Unvoreingenommen handeln

Eine Wahl zu haben heißt, offen für neues zu sein.

Wir handeln unvoreingenommen. Immer, wenn wir eine Wahl haben, prüfen wir Möglichkeiten über die uns vertrauten hinaus. Ein Ausschluss von Optionen kann nur auf wirtschaftlichen, leistungsbasierten und unseren Werten basisieren. Einem Auschluss aufgrund von persönlichen präferenzen, rassistischen oder antisemitischen Tendenzen geben wir keinen Raum.

Unsere internen Strukturen

und die klar kommunizierten Werte helfen unseren Mitarbeitern, unsere Unternehmensgrundsätze zu achten. Wir erwarten dabei von unseren Mitarbeitern bei SOZIUS, wie auch von denen bei unseren Portfoliounternehmen:

- Wir handeln nachhaltig und nicht für schnelle Gewinne.

- Wir tragen Verantwortung für unser Handeln.

- Wir beziehen bei unserer Arbeit ethische und soziale Aspekte stets mit ein.

- Wir vermeiden grundsätzlich Risiken für Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft.

- Wir kommunizieren offen und transparent mit allen Stakeholdern.

- Wir verfolgen bei all unseren Handlungen eine strikte Antikorruptionspolitik.